JavaScript-basiertes A/B-Testing – Entscheidungshilfe bei der Auswahl eines Testing-Tools

Session

Datum: 

Mittwoch, 30. Oktober 2013 - 16:30 bis 17:30

Raum: 

  • Forum 12

Das Paradigma "Daten anstelle von Bauchgefühl" hat in der Produktentwicklung schon vor einigen Jahren Einzug gehalten. Aber wie erhalte ich schnell und unaufwändig verlässliche Daten, auf die ich meine Entscheidungen basieren kann? Toby Urff klärt anhand von Praxisbeispielen, wie Unternehmen mit A/B-Experimenten schnell Erfolge feiern. Lohnt es sich für mein Unternehmen, eine eigene Testing-Lösung zu bauen, Software as a Service zu mieten oder eine Agentur mit vollem Service von Technik zur Umsetzung zu beauftragen? Wann ist es sinnvoll, die Testing-Logik in JavaScript umzusetzen und wann sind serverseitige Implementierungen (Proxy, Landing-Page-Generatoren, iFrames) sinnvoll?

Optimizely