JavaScript Days

Datum: 

Dienstag, 29. Oktober 2013 bis Mittwoch, 30. Oktober 2013

JavaScript zählt zu den wichtigsten Sprachen – nicht mehr nur im Webumfeld. Mit ausgereiften Frameworks und Tools lassen sich heute sowohl moderne User Interfaces mit faszinierenden Effekten und überragender Usability entwickeln, als auch ausgeklügelte Systeme im Backend betreiben. Klassische Tugenden aus dem Enterprise-Umfeld, wie professionelles Testen, gehören mittlerweile ebenso zum Handwerk wie der Aufbau komplexer Architekturen. Der JavaScript Day gibt einen pragmatischen Überblick über aktuelle Einsatzmöglichkeiten, zeigt die besten Tricks der Experten und erklärt, wie Sie professionell mit JavaScript arbeiten können – im Frontend, im Backend und Mobile!

Enterprise-JavaScript-Architekturen

german

Session

Datum: 

Dienstag, 29. Oktober 2013 - 9:00 bis 10:00

Raum: 

  • Forum 12

Mit JavaScript lassen sich mittlerweile nicht nur kleine Applikationen und Frontend-Komponenten entwickeln, sondern auch umfangreiche Webapplikationen, mit deren Hilfe sich verschiedenste Aufgaben im Geschäftsumfeld lösen lassen. Eine Frage, die sich hier stellt, ist die nach der passenden Architektur und den richtigen Frameworks. Dieser Vortrag soll Ihnen einen Überblick über verschiedene Architekturen und deren Vor- und Nachteile geben. Außerdem werden Frameworks wie Meteor, Ember.js, Express.js und Backbone vorgestellt. 

Mayflower GmbH

Three.js lightweight 3D Library

german

Session

Datum: 

Dienstag, 29. Oktober 2013 - 10:30 bis 11:30

Raum: 

  • Forum 12

Dreidimensionale Computergrafik ist ein hochkomplexes Thema. Three.js als lightweight 3D Library verfolgt den Ansatz, die Komplexität auf ein verständliches Level zu reduzieren. Als 3-D-Canvas-Library der ersten Stunde, hat sie mittlerweile einen beachtlichen Projektstand erreicht. Unternehmen und Entwickler interaktiver Websites setzen mittlerweile immer öfter auch auf die vielseitigen Möglichkeiten und Vorteile, die einem Three.js bietet. Der Talk befasst sich mit 3-D-Computergrafik für interaktive Websites und Anwendungen auf Basis von Canvas und WebGL durch Three.js.

Developer und Consultant

JavaScript-QA-Tools

german

Session

Datum: 

Dienstag, 29. Oktober 2013 - 13:45 bis 14:45

Raum: 

  • Forum 12

Webapplikationen werden nicht mehr nur auf dem Server entwickelt. Ein Teil der Geschäftslogik wird mittlerweile zum Client hin ausgelagert. Mit der zunehmenden Menge an Quellcode muss auch die Qualitätssicherung auf Clientseite verbessert werden. Werkzeuge zur statischen und dynamischen Codeanalyse stehen auch für JavaScript zur Verfügung und warten auf ihren Einsatz. 

Mayflower GmbH

JavaScript – the structural Problem

english

Session

Datum: 

Dienstag, 29. Oktober 2013 - 15:00 bis 16:00

Raum: 

  • Forum 12

In a JavaScript codebase that grows beyond a certain size, code structure is often an issue. There are several solutions that suggest different concepts of modularization, in browser as well as server environments, and numerous other variations. This talk explains and analyzes several approaches and tries to put them in their respective places.

DevExpress

Function-based Object/Type Composition – Functional Traitsand Mixins as Code Reuse Patterns

english

Session

Datum: 

Dienstag, 29. Oktober 2013 - 16:30 bis 17:30

Raum: 

  • Forum 12

Low level abstraction, module based, code reuse patterns intended for reflecting the basics before starting with more complex meta programming approaches. Every now and again it happened and still does that JavaScript programming individuals each on their own discover this languages capability for  what then mostly gets referred to as  "functional or function based mixins".

XING AG

Modernes Frontend-Development mit Bower, Grunt, Yeoman

german

Session

Datum: 

Mittwoch, 30. Oktober 2013 - 9:00 bis 10:00

Raum: 

  • Forum 12

Aufgrund der steigenden Komplexität werden bessere und intelligentere Workflows für das Frontend-Development mit HTML5, CSS3 und JavaScript immer wichtiger. Zum Glück gibt es immer mehr Werkzeuge, um es dem Frontend-Entwickler einfacher zu machen, schnell und effektiv zu einem guten Ergebnis zu kommen. Dieser Vortrag zeigt die Möglichkeiten von Tools wie Bower, Grunt und Yeoman, mit denen man den kompletten Entwicklungsworkflow im Frontend-Bereich abdecken kann.

Yatego GmbH

Behaviour-driven Development mit JavaScript

german

Session

Datum: 

Mittwoch, 30. Oktober 2013 - 10:30 bis 11:30

Raum: 

  • Großer Saal

Testgetriebene Softwareentwicklung (TDD) ist zu einem Eckpfeiler des modernen Softwarehandwerks geworden. Behaviour-driven Development (BDD) geht noch einen Schritt weiter; es erlaubt lesbarere Syntax und verbindet Tests mit Dokumentation. Fall Sie Einsteiger in TDD sind, empfehle ich Ihnen stattdessen, mit BDD zu beginnen. Auf diese Weise profitieren Sie schneller von den Vorzügen der Methodik. Dieser Workshop ermöglicht Ihnen einen Einstieg mit Jasmine, dem wohl populärsten BDD-Framework für JavaScript.

webmasters akademie GmbH

JavaScript Method Modification and Aspect Oriented Function Composition

english

Session

Datum: 

Mittwoch, 30. Oktober 2013 - 13:45 bis 14:45

Raum: 

  • Forum 7

Within the last years only on GitHub the amount of JavaScript libraries that claim to support Aspect Oriented Programming (AOP) has risen significantly. But there is a difference between wrapping functions in a basic way and the complexity that is handled by aspect oriented approaches. The goal of this talk is to distinguish between almost straightforward Method Modification and real AO Systems. It also comes up with some thoughts about how to adopt the principles of AOP to JavaScripts dynamic and functional nature.

XING AG

JavaScript on Steroids

german

Session

Datum: 

Mittwoch, 30. Oktober 2013 - 15:00 bis 16:00

Raum: 

  • Großer Saal

JavaScript hat einen riesigen Vorteil: die Verbreitung. Kaum jemand behauptet aber, dass JavaScript eine geniale Programmiersprache für komplexere Anwendungen ist. Manche Leute argumentieren, dass nur mangelnde Toolunterstützung das Problem sei. Obwohl jedoch die Entwicklungsumgebungen (IDE) in letzter Zeit massiv verbessert wurden, kann JavaScript in Sachen Entwicklerproduktivität und Laufzeitstabilität Sprachen wie C# nicht das Wasser reichen.

software architects gmbh

JavaScript-basiertes A/B-Testing – Entscheidungshilfe bei der Auswahl eines Testing-Tools

german

Session

Datum: 

Mittwoch, 30. Oktober 2013 - 16:30 bis 17:30

Raum: 

  • Forum 12

Das Paradigma "Daten anstelle von Bauchgefühl" hat in der Produktentwicklung schon vor einigen Jahren Einzug gehalten. Aber wie erhalte ich schnell und unaufwändig verlässliche Daten, auf die ich meine Entscheidungen basieren kann? Toby Urff klärt anhand von Praxisbeispielen, wie Unternehmen mit A/B-Experimenten schnell Erfolge feiern. Lohnt es sich für mein Unternehmen, eine eigene Testing-Lösung zu bauen, Software as a Service zu mieten oder eine Agentur mit vollem Service von Technik zur Umsetzung zu beauftragen?

Optimizely
RSS - JavaScript Days abonnieren