Special Days

Date:
Montag, 2. Juni 2014

Große Projekte basieren zum größten Teil auf einem der zahlreichen Frameworks, die das PHP-Universum bieten hat. Dabei ist nicht die Frage, ob man ein Framework benutzt, sondern viel mehr: welches und warum. Die Wahl eines Frameworks ist ebenso wichtig wie die Wahl der passenden Technologien, die im Projekt eingesetzt werden sollen. Im Framework Day werden Ihnen zahlreiche Experten aus dem QA-, Testing- und Security-Umfeld keine Features oder Frameworks vorstellen – sie werden Ihnen helfen, das für Sie und ihr Projekt passende zu finden.

Date:
Montag, 2. Juni 2014 bis Mittwoch, 4. Juni 2014

Webdesigner stehen vor der Aufgabe, Websites nicht nur für einen Typ an Endgeräten, sondern eine Fülle verschiedener Systeme wie Tablet, Smartphone oder Desktop, entwickeln zu müssen. Hier gilt es nicht nur, unterschiedliche Navigationsmuster, sondern auch jeweils angepasste Nutzerkonzepte zu realisieren. Besonders die rasant wachsende Klasse der Tablets verdient in diesem Zusammenhang unser Augenmerk. Hinzu kommen stets neue Trends und Technologien, die man in Betracht ziehen sollte, um den Anschluss nicht zu verpassen. Wie sich responsive Websites, die sich dem jeweiligen Device auf intelligente Weise anpassen, effektiv entwickeln lassen und was Designer dabei zu beachten sollten, ist Thema der Responsive Design Days.

Date:
Dienstag, 3. Juni 2014

Agile Vorgehensweisen gehören in vielen Unternehmen zum Standard – nicht mehr nur in der Entwicklung, sondern beispielsweise auch im Marketing oder bereits während der Produktentwicklung. Zahlreiche Projekte weltweit setzen auf Scrum, XP, Lean oder andere bekannte, aber häufig auch selbstgestrickte agile Methoden. Das Problem: nicht jedes agile Projekt ist auch erfolgreich. Der Agile Day gibt Einblicke in die Erfahrungen von agilen Methodenberatern, Kunden und Entwicklern und zeigt auf, wie sich agile Vorgehensweisen gewinnbringend in Webentwicklungsprojekten umsetzen lassen.

Date:
Mittwoch, 4. Juni 2014

JavaScript ist auch abseits des Webs zu einer der wichtigsten Sprachen avanciert. Mit ausgereiften Frameworks und Tools lassen sich sowohl moderne User Interfaces mit faszinierenden Effekten und überragender Usability entwickeln, als auch ausgeklügelte Systeme im Backend betreiben. Klassische Tugenden aus dem Enterprise-Umfeld, wie professionelles Testen, gehören ebenso zum Handwerk wie der Aufbau komplexer Architekturen. Der JavaScript Day gibt einen pragmatischen Überblick über aktuelle Einsatzmöglichkeiten, stellt belastbare Architekturen und Design Patterns vor, zeigt die besten Tricks der Experten und erklärt, wie Sie professionell mit JavaScript arbeiten können – im Frontend, im Backend und Mobile!