Maritim B/C

The History of Responsive Web Design

German

Time: 

Montag, Juni 3, 2013 - 10:15 bis 11:00

Room: 

Die Geschichte des Webs steckt voller Missverständnisse, dabei war das Web seit jeher darauf ausgelegt, responsiv zu sein. Seit jeher versuchen Webworker weltweit daher, Layoutfehler dort aufzufangen, wo sie entstehen: im Browser selbst. Stets entstanden hierbei neuere, ausgefeiltere Technologien und Methoden. Der aktuelle Trend ist klar: Responsive Layouts, Mobile First und CSS Media Queries spielen die Hauptrolle. Unternehmen Sie in dieser Session eine Reise in die Vergangenheit und erfahren Sie, wo die Probleme ursprünglich anfingen.

Speaker: 

Responsive Web Design Process

German

Time: 

Montag, Juni 3, 2013 - 11:30 bis 12:15

Room: 

Responsive Webdesign ist grad der heiße Scheiß, allerdings ist Responsive Webdesign mehr, als eine Desktopwebsite in eine mobile Ansicht zu quetschen. Es muss ein neuer Prozess her. Der alte Workflow "Auftrag bekommen > Recherche > Design erstellen > Abnahme > Design umsetzen" funktioniert so nicht mehr. Im Responsive-Webdesign-Prozess müssen alle Beteiligten eines Webprojekts von der ersten Sekunde an enger zusammenarbeiten. Zudem müssen frühzeitige und häufige Testphasen sowie Implementationsstrategien gefunden werden.

Speaker: 

Mobiler Zugang - Accessibility zum Mitnehmen

German

Time: 

Montag, Juni 3, 2013 - 12:30 bis 13:15

Room: 

Always on - das gilt auch immer öfter für Menschen mit Behinderungen. Durch mobile Anwendungen öffnen sich Welten, wenn spezielle Bedürfnisse in Design und Umsetzung berücksichtigt werden. Marco Zehe (Mozilla) und Tomas Caspers (Freelancer) zeigen einfache Kniffe, um Websites und Apps auch auf mobilen Devices zugänglich zu gestalten und welche Fallstricke es zu vermeiden gilt.

Speaker: 

Responsive Design im Projektalltag bei mobile.de

German

Time: 

Montag, Juni 3, 2013 - 14:30 bis 15:15

Room: 

Im Rahmen der Session werden Arbeitsweisen und Techniken vorgestellt, die zeigen, wie man Responsive Design im Zusammenspiel von Konzepter, Designer und Frontend-Entwickler realisiert, welche Frameworks bei der Entwicklung eingesetzt wurden und welche Rolle die Performance bei den Entscheidungen spielt.

Speaker: 

Site Speed Tuning: Websites schnell machen

German

Time: 

Montag, Juni 3, 2013 - 15:30 bis 16:15

Room: 

Langsame Ladezeiten verringern die Conversion Rate dramatisch. Was kann man nun machen, damit eine Seite richtig schnell wird? Abgesehen vom Hosting stehen dem Websitebetreiber viele Möglichkeiten zum Caching, Tuning und zur Request-Minimierung zur Verfügung. In dieser Session zeige ich Tools, Methoden und Tricks, um die Fehlerquellen zu identifizieren und seine Websites richtig schnell zu machen.

Speaker: 

Responsive Images/RWD Performance

German

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 09:00 bis 09:45

Room: 

Mittlerweile als moderne Technik etabliert, beschreiben zahlreiche Tutorials Umsetzungsvorschläge für Responsive Webdesign, dennoch stößt man in Projekten mit einem skalierbaren Layout auf immer gleiche Schwierigkeiten. Häufig sind mobile Geräte deutlich schwächer technisch ausgestattet als der heimische Desktoprechner, sodass Fragen der Performance auf unterschiedlichen Devices in den Vordergrund gerückt werden. Gerade bei Bildern tauchen Begriffe wie "Responsive Images" oder "Adaptive Images" immer wieder auf.

Speaker: 

Gestaltungsregeln für Mobiltelefone mit Touch-Navigation

German

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 10:00 bis 10:45

Room: 

Was ist speziell bei Responsive Websites auf Mobiltelefonen hinsichtlich der Struktur und des Designs zu beachten? Wie kann eine Navigation aussehen, wo untergebracht werden? Welche Mobile-spezifischen Tags sind essenziell für eine gelungene mobile Adaption?

Speaker: 

Getting Touchy

English

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 11:15 bis 12:00

Room: 

Beyond smartphones and tablets, touchscreens are finding their way into laptops and even desktop computers. With hardware support for touch becoming increasingly ubiquitous, it's time to explore what new possibilities are available to developers. This session will cover the basics of handling touch events - from making sure simple single-tap interactions are as responsive as possible, all the way to full multitouch, gesture-enabled, cross-browser interfaces.

Speaker: 

Responsive CSS-Frameworks und Boilerplates für Prototyping und Entwicklung

German

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 14:30 bis 15:15

Room: 

Der Designer und Developer Ethan Marcotte etablierte 2010 den Begriff des Responsive Webdesigns und prägt seitdem weltweit die zugrunde liegende Technologiediskussion. Inzwischen existieren zahlreiche Frameworks und Boilerplates, die in unterschiedlichen Reifegraden und auf verschiedensten Dokumentationsleveln Designer und Entwickler bei der praktischen Umsetzung von Responsive Design unterstützen. Aufgrund der zunehmenden wechselseitigen Abhängigkeit dieser Rolleninhaber in Projektteams ist die Nutzung solider Frameworks die Basis des Erfolgs.

Speaker: 

Webdesigntrends 2013

German

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 15:30 bis 16:15

Room: 

Dieser praxisbezogene Vortrag wird Trends zeigen, die in der Webdesignszene im Jahr 2013 als angesagt gelten, und das heißt vor allem Responsive Web Design. Welche Designstrategien, Techniken und Ansätze setzen sich durch, welche verschwinden? Dieser Vortrag listet sie auf und erklärt anschaulich, wie Responsive Design effektiv eingesetzt und umgesetzt werden kann.

Seiten

Maritim B/C abonnieren