Sessions

Responsive Images/RWD Performance

German

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 09:00 bis 09:45

Room: 

Mittlerweile als moderne Technik etabliert, beschreiben zahlreiche Tutorials Umsetzungsvorschläge für Responsive Webdesign, dennoch stößt man in Projekten mit einem skalierbaren Layout auf immer gleiche Schwierigkeiten. Häufig sind mobile Geräte deutlich schwächer technisch ausgestattet als der heimische Desktoprechner, sodass Fragen der Performance auf unterschiedlichen Devices in den Vordergrund gerückt werden. Gerade bei Bildern tauchen Begriffe wie "Responsive Images" oder "Adaptive Images" immer wieder auf.

Speaker: 

MySQL meets NoSQL

English

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 10:00 bis 10:45

Room: 

MySQL is not only SQL! Data stored in MySQL 5.6 can be accessed in many ways: using standard clients, using an ORM-style MySQL Cluster Node.js interface, using Memcache protocol for high performance key value lookup and even HTTP is within reach as last years proof of concept HTTP, JSON and Map and Reduce built-in to MySQL proved. A "me too" effort? Thoughts not limited to the interface discussion.

Speaker: 

Gestaltungsregeln für Mobiltelefone mit Touch-Navigation

German

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 10:00 bis 10:45

Room: 

Was ist speziell bei Responsive Websites auf Mobiltelefonen hinsichtlich der Struktur und des Designs zu beachten? Wie kann eine Navigation aussehen, wo untergebracht werden? Welche Mobile-spezifischen Tags sind essenziell für eine gelungene mobile Adaption?

Speaker: 

Einführung in Node.js

German

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 10:00 bis 10:45

Room: 

Häufig wird im Zusammenhang mit Node.js die Frage gestellt: In welchen Fällen kann man die Plattform einsetzen? Die Antwort auf diese Frage liegt sowohl in der Entstehungsgeschichte als auch in der Zusammensetzung der Plattform. Dieser Vortrag beschäftigt sich mit dem internen Aufbau von Node.js und reicht von den verwendeten Bibliotheken über die Module und deren Einsatzgebiet bis hin zum NPM.

Speaker: 

Migration von ZF1 nach ZF2 von einfach bis fies

German

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 10:00 bis 10:45

Room: 

Wenn Zend Framework Projekte fast ein Jahr nach dem Erscheinen vom ZF2 noch auf dem ZF1 basieren, kann es viel Gründe geben. Es gibt technische Hürden (alte PHP-Version), der Kunde will die Migration nicht, das Team hat nicht das nötige Know-how oder es fehlte bisher schlicht die Zeit. Die Session gibt Tipps für die Migration von ZF1 nach ZF2 anhand ausgewählter Beispiele von einfach bis fies.

Speaker: 

Getting Touchy

English

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 11:15 bis 12:00

Room: 

Beyond smartphones and tablets, touchscreens are finding their way into laptops and even desktop computers. With hardware support for touch becoming increasingly ubiquitous, it's time to explore what new possibilities are available to developers. This session will cover the basics of handling touch events - from making sure simple single-tap interactions are as responsive as possible, all the way to full multitouch, gesture-enabled, cross-browser interfaces.

Speaker: 

Automated Deployment: From Jenkins to Production

English

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 11:15 bis 12:00

Room: 

All your tests are green and you are ready to deploy the latest version of your software into production. Again. If only you had an automated way of doing that to avoid the manual hassle! In this hands-on session you will learn how to make Jenkins and friends push your deployment into the next level, easily maintaining any set of servers.

Speaker: 

jQuery Mobile: Sites that feel like Apps

English

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 11:15 bis 12:00

Room: 

jQuery Mobile is a cross-platform framework made for smartphones and tablets. With its HTML5 interface, it looks and feels like an app. This presentation will teach you how to quickly create a mobile front-end with little effort. It will also feature a use-case of adapting an existing web application to the mobile.

Speaker: 

Go OO! Die fünf wichtigsten Design Patterns

German

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 11:15 bis 12:00

Room: 

Dependency Injection, Service Locator, Client Session State, Class Table Inheritance - klingt alles wie der neue heiße Scheiß. Aber es gab Entwurfsmuster schon bevor jeder von Enterprise gesprochen hat. Lernen Sie die fünf wichtigsten Patterns kennen und wie Sie sie für schönere PHP-Architekturen einsetzen können. Und dabei sind diese Patterns älter als viele der Speaker auf der Konferenz.

Speaker: 

Der entfesselte Skandal. Das Ende der Kontrolle im digitalen Zeitalter

German

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 12:15 bis 13:00

Der Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg stürzt über Plagiate, die im Netz detailgenau dokumentiert werden – und löst eine Welle von Enthüllungen aus, die zahlreiche Politiker Ansehen und Doktortitel kosten. Greenpeace zwingt ein Weltunternehmen mithilfe von Social-Media-Diensten und einer raffinierten Kampagne in die Knie. Und der amerikanische Politiker Anthony Weiner zerstört seine Karriere, weil er in einer Mischung aus Nachlässigkeit und Inkompetenz seine Twitter-Follower über seine Sexaffären informiert. Alle senden, speichern, publizieren.

Speaker: 

Seiten

Sessions abonnieren