Marco Zehe

Marco Zehe arbeitete bis 2007 bei einem großen Hersteller für Hilfsmittel für Blinde und Sehbehinderte. Seit 2007 ist er bei Mozilla Beauftragter für die Barrierefreiheit bei Firefox & Co. Er berät Webentwickler bei der Umsetzung zugänglicher Webseiten für Screen Reader für Blinde und andere assistive Technologien. Weiterhin hat er sich in den letzten Jahren auch als Berater für die Umsetzung zugänglicher Apps für die mobilen Plattformen iOS und Android profiliert und unterstützt sowohl einzelne Entwickler als auch größere Firmen mit Knowhow und Tests.

Firma: 

Mozilla