Special Days

Agile Day

Datum: 

Montag, Juni 3, 2013

Agile Methoden haben die Entwicklung im PHP-Umfeld nachhaltig verändert. Inzwischen gehören sie nicht nur in vielen Unternehmen zum Standard – auch zahlreiche Open-Source-Projekte setzen auf Scrum, Continuous Integration oder andere bekannte Methoden. Gerade im schnelllebigen Webumfeld, in dem Entwickler oft ortsunabhängig miteinander arbeiten, hilft Agile Development, Geld zu sparen und die Qualität der Projekte zu verbessern. Im Agile Day geben namhafte Experten ihre Erfahrungen weiter, zeigen auf, wie sich agile Vorgehensweisen effektiv in Ihren Entwicklungsprojekten umsetzen lassen und welche Tools dabei helfen können. 

Responsive Design Days

Datum: 

Montag, Juni 3, 2013 bis Mittwoch, Juni 5, 2013

Websites müssen heute nicht nur für einen Typ an Endgeräten, sondern eine Fülle verschiedener Systeme wie Tablet, Smartphone oder Desktop, entwickelt werden. Hier gilt es, unterschiedliche Navigationsmuster, aber auch jeweils angepasste Nutzerkonzepte zu realisieren. Besonders die rasant wachsende Klasse der Tablets verdient in diesem Zusammenhang unser Augenmerk. Wie sich responsive Websites, die sich dem jeweiligen Device auf intelligente Weise anpassen, effektiv entwickeln lassen und was Designer dabei zu beachten sollten, ist Thema der Responsive Design Days.

JavaScript Day

Datum: 

Dienstag, Juni 4, 2013

Längst hat sich JavaScript nicht nur im Frontend etabliert. Mit ausgereiften Frameworks und Tools lassen sich heute sowohl moderne User Interfaces mit faszinierenden Effekten und überragender Usability entwickeln, als auch ausgeklügelte Systeme im Backend betreiben. Klassische Tugenden aus dem Enterprise-Umfeld, wie professionelles Testen, haben der Skriptsprache dabei die Professionalität gegeben, die sie benötigt hat, um nicht nur im Webumfeld ernstgenommen zu werden. Der JavaScript Day gibt einen pragmatischen Überblick über aktuelle Einsatzmöglichkeiten, zeigt die besten Tricks der Experten und erklärt, wie Sie professionell mit JavaScript arbeiten können – im Frontend, im Backend und Mobile!