JavaScript Day

JavaScript-Abhängigkeiten erfolgreich verwalten

German

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 09:00 bis 09:45

Room: 

JavaScript-Applikationen besitzen heutzutage eine Vielzahl von Abhängigkeiten: Externe Libraries, Subprojekte sowie interne Klassen und Funktionen. Diese Session gibt einen Überblick über existierende Technologien und bietet Lösungen und Auswege aus dem Dependency-Chaos. Hierbei werden Ansätze sowohl für den Browser als auch für den Server vorgestellt.

Speaker: 

Einführung in Node.js

German

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 10:00 bis 10:45

Room: 

Häufig wird im Zusammenhang mit Node.js die Frage gestellt: In welchen Fällen kann man die Plattform einsetzen? Die Antwort auf diese Frage liegt sowohl in der Entstehungsgeschichte als auch in der Zusammensetzung der Plattform. Dieser Vortrag beschäftigt sich mit dem internen Aufbau von Node.js und reicht von den verwendeten Bibliotheken über die Module und deren Einsatzgebiet bis hin zum NPM.

Speaker: 

jQuery Mobile: Sites that feel like Apps

English

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 11:15 bis 12:00

Room: 

jQuery Mobile is a cross-platform framework made for smartphones and tablets. With its HTML5 interface, it looks and feels like an app. This presentation will teach you how to quickly create a mobile front-end with little effort. It will also feature a use-case of adapting an existing web application to the mobile.

Speaker: 

Mocking, Stubbing und Spying für JavaScript

German

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 14:30 bis 15:15

Room: 

Testen ist auch in JavaScript-Applikationen schon lange kein Fremdwort mehr. Im Vergleich zu anderen Sprachen stellt einen JavaScript jedoch vor neue Herausforderungen. Diese Session zeigt den Umgang mit asynchronen Operationen, die Kontrolle über den Zeitfluss sowie das Entkoppeln von XHR-Anfragen. Auch generelle Themen wie Mocks, Stubs und Spies werden erläutert und berücksichtigt.

Speaker: 

HTML5-JavaScript-APIs

German

Time: 

Dienstag, Juni 4, 2013 - 15:30 bis 16:15

Room: 

Dieser Vortrag behandelt die Verwendung verschiedener Formularelemente, den Einsatz lokaler Speichermöglichkeiten, die Kommunikation zwischen Client und Server über WebSockets, Geolocation und einige weitere Features von HTML5. Da HTML5 nicht in allen Browsern unterstützt wird, werden Strategien vorgestellt, wie damit umgegangen werden kann, damit alle Nutzer die Applikation verwenden können.

Speaker: 

JavaScript Day abonnieren