Best Practices für TDD mit JavaScript

Session

Datum: 

Montag, 27. Oktober 2014 - 14:15 bis 15:15

Testgetriebene Entwicklung mit Jasmine und Karma hat sich mittlerweile schon als defacto-Standard etabliert. Routinen ohne Abhängigkeiten lassen sich damit ohne Probleme testen. Die Schwierigkeiten beginnen jedoch schon, wenn es um die Auflösung von Abhängigkeiten geht. In diesem Vortrag werden verschiedene Strategien und Werkzeuge vorgestellt, mit denen Abhängigkeiten zu Objekten und Funktionen oder zum Server abgedeckt werden können. Aber nicht nur Abhängigkeiten stellen Schwierigkeiten bei der testgetriebenen Entwicklung dar, auch der Umgang mit Fixtures ist bei der testgetriebenen Entwicklung mit JavaScript relevant. Abgerundet wird dieser Vortrag mit einigen Best Practices für die testgetriebenen Entwicklung mit JavaScript.

Mayflower GmbH