Mobile Browser Wars

Session

Datum: 

Montag, 2. Juni 2014 - 11:30 bis 12:15

Raum: 

  • Maritim B/C

Der "Browser War" der 90er Jahre ist ja schon längst vergessen, aber aktuell habe ich den Eindruck, dass die Webentwicklung für mobile Browser weitaus komplizierter werden kann. Wo aktuelle Desktopbrowser doch recht gleich sind (selbst IE10/11) und recht verlässlich HTML5- und CSS3-Funktionen unterstützen, sieht es bei mobilen Browsern etwas anders aus. Unterschiede zwischen den Browsern auf den Hauptsystemen Android und iOS sind schon teilweise gravierend, erst recht, weil oftmals das veraltete Android 2.3 unterstützt werden muss. Wenn dann noch Opera Mini oder UC-Browser unterstützt werden müssen, steigt die Komplexität der Umsetzung nochmal deutlich.

maddesigns