Blog IPC Berlin

International PHP Conference | 23. - 27. Oktober 2016, München
27
Apr

10 Gründe … für die IPC

10 Gründe … für einen Besuch der International PHP Conference

 

1. Von den Großen lernen
Die International PHP Conference bietet die einmalige Möglichkeit, mit dem kompletten Spektrum von Webexpertinnen und -experten in Kontakt zu treten; nicht nur aus dem PHP-Umfeld! Von namhaften Freelancern über große Digitalagenturen bis hin zu Weltkonzernen ist von allem etwas dabei. Diese Breite bietet Besuchern eine nie dagewesene Fülle an Inspirationen und Anknüpfungspunkten für eigene Projekte.

2. Berlin!
Berlin mag keinen vernünftigen Flughafen besitzen und im Ruf stehen, arm zu sein, aber die deutsche Hauptstadt ist sexy und bietet vor allem Startups ein überaus lebendiges und fruchtbares Umfeld. Dieses in Deutschland beinahe schon einzigartige Ökosystem bietet der International PHP Conference genau den richtigen Rahmen, um den Mix aus Technologie, Architektur, Agilität und Design mit wertvollen Inspirationen anzureichern.

Berlin, Berlin – wir fahren nach Berlin!

3. Ein Preis, zwei Konferenzen
PHP ist der Motor des Webs; über 80 Prozent setzen auf die serverseitige Programmiersprache. Doch eine stabile Applikation ist nicht alles – drum herum muss noch mehr passieren. Deswegen findet parallel zur International PHP Conference die webinale statt, und als Besucher der IPC hat man die Möglichkeit, kostenlos mit den Experten der Digital-Marketing, Design- und Social-Media-Szene in Kontakt zu treten. Das einzigartige Themenspektrum der International PHP Conference wird um so um Themen erweitert, die für den ganzheitlichen Erfolg im Web unerlässlich sind. Und das ist alles im Preis der International PHP Conference inbegriffen.

4. Von Machern, für Macher
Karen McGrane ist eine Pionierin wenn es um Content-Strategien geht und Vorreiterin im Bereich des Adaptive Content, Paul Bakaus von Google hat die UI-Bibliothek jQuery UI entwickelt und ist Autor der ersten HTML5-Spieleengine Aves. Adrian Colyer ist Venture Partner bei Accell Partners in London und hat mit namhaften Teams wie dem des Spring Frameworks zusammengearbeitet. Als Bonus gibt es noch Richard Gutjahr, einer der bekanntesten Online-Journalisten und bekennender Digitalist und André Morys, Vorstand Deutschlands führender Conversion-Optimierungs-Agentur Web Arts AG. Diese Keynote-Speaker kann man hautnah erleben und sind nur eines der zahlreichen Highlights der International PHP Conference in Berlin.

Als Bonus gibt es noch Richard Gutjahr, einer der bekanntesten Online-Journalisten und bekennender Digitalist und André Morys, Vorstand Deutschlands führender Conversion-Optimierungs-Agentur Web Arts AG.

5. Ein Problem, unzählige Lösungen (Networking)
Networking spielt in beinahe allen Lebensbereichen eine tragende Rolle. Auf der International PHP Conference findet man unzählige Gleichgesinnte aus jedem wichtigen Bereich: PHP, Agile, Architektur, Testing, Security … und vieles mehr. Ergänzt wird das durch die Speaker aus den Bereichen Social Media, Technologie, SEO und Digital Marketing der parallel stattfindenden webinale. Egal ob man mit Speakern oder Teilnehmern in Kontakt treten möchte – die IPC bietet nicht nur auf der Konferenz selbst unzählige Möglichkeiten, neue Kontakte zu knüpfen.

6. Hands-on!
Während der International PHP Conference herrscht in Berlin nicht nur technologische Aufbruchsstimmung, sondern auch kreative Wissensvermittlung. In über 80 Sessions und Keynotes werden Besucher auch höchstem Niveau an den Puls der Webs herangeführt – aus der Praxis, für die Praxis. Wem das nicht genug ist, der hat die Möglichkeit, sein Wissen rund um Design, Layout, Responsive Web Design, JavaScript und vieles mehr in einem der beiden Workshop-Tage zu vertiefen.

7. Blick über den Tellerrand (Expo)
Direkt vor Ort im entspannten Ambiente des Maritim Pro Arte haben Besucher die Möglichkeit, sich bei innovativen Unternehmen in der Ausstellung über neue Produkte, Lösungen und Technologien rund um PHP und darüber hinaus zu informieren.

8. Motivationsschub
Ob man nun auf der Suche nach neuen Ideen ist, Inspiration benötigt oder einfach nur Wissen tanken und sich mit anderen austauschen möchte: nach der International PHP Conference hat man zahlreiche neue Kontakte geknüpft und ist bereit, seine Projekte aus einem anderen, ganzheitlichen Blickwinkel zu betrachten. Es gibt nur einen Weg im Web – nach vorne. Auf dem Konferenzpaket bestehend aus der IPC und der webinale werden Sie mit dem Rüstzeug ausgestattet, das Ihnen dabei hilft, der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein.

9. Cutting Edge
Alle reden darüber, aber auf der international PHP Conference findet man das Wissen, das man wirklich im Projektalltag braucht. Besucher erhalten alle wichtigen Hintergründe zu erprobten Best Practices, lernen von Experten, wie Testing sinnvoll in das Daily Business integriert werden kann und schauen Meister ihres Fachs über die Finger, wenn es um die Webdesign-Optimierung geht. Darüber hinaus gibt es tiefe Einblicke in die Anwendung agiler Entwicklungsmethoden und in das Design von APIs. Das perfekte Rüstzeug, um das eigene Projekt für die Zukunft zu rüsten.

10. Ein ganzes Jahr Wissen geschenkt
Besucher der International PHP Conference bekommen darüber hinaus noch die Möglichkeit, eines der Fachmagazine aus dem Software & Support Verlag ein ganzes Jahr lang kostenlos zu abonnieren. Am entwickler.de-Stand erhalten Sie alle nötigen Informationen – und haben dabei noch die Gelegenheit, das Team hinter der Konferenz, den Magazinen und die Köpfe des Portals entwickler.de persönlich kennenzulernen.

Stay tuned!

Behind the Tracks of IPC

PHP Development
Best Practices & Application

Web Development
Web Development & more

JavaScript Development
All about JavaScript

Web Architecture
Concepts & Environments

Performance & Security
All about Performance & Security